“You just can’t get enough from sugar”

Erneut erhielten wir von unserem Kunden BMA Braunschweigische Maschinenbauanstalt AG eine spannende Aufgabe.

2 große Transportwellen mit je 1500 x 410 x 410cm - je 47 Tonnen mussten zunächst von Staßfurt zum Unikai nach Hamburg transportiert werden.

Nach 2 Nächten auf der Straße wurden die Transportwellen auf jeweils einen 50ft Roll Trailer gestaut, um dann die Seereise mit der Grande Dakar der Reederei Grimaldi nach Alexandria fortzusetzen.

Sie sind ein wichtiger Bestandteil einer Zuckerfabrik in Ägypten, deren Aufbauten einige Wochen zuvor bereits von Bremerhaven verladen wurden. Das Unternehmen Canal Sugar wird mit Ihnen im großem Stil Zucker produzieren.

Das Team der Projekt Abteilung von IPSEN LOGISTICS freut sich, erneut ein Teil dieser spannenden Verladung gewesen zu sein.

Zurück