Transformatoren für Marokko

IPSEN LOGISTICS steuerte in 2017 mehrere Transporte von Transformatoren nach Marokko. Mit Stückgewichten von bis zu 102,5 Tonnen wurden die großen Transformatoren auf Flusskähne zum deutschen Verladehafen verladen, ein paar erreichten diesen per LKW. Die Transformatoren wurden dann auf Mafi-Anhängern per wirtschaftlichen RORO-Liniendienst nach Casablanca überführt.

In unserer Leistungsbeschreibung für den letzten Transformator wurde auch das Entladen inklusive Fundament aufgenommen, welches erfolgreich mit Hydraulikhebern beendet wurde. Insgesamt wurden 11 Transformatoren verladen, die nun dem marokkanischen Energiesystem dienen.

Zurück